Schweinsbraten|Schwammerlsauce |Bauernomelett | Salzburger Nockerl|         Apfelstrudel

 

Salzburger Nockerln

Ein zartes, süß - verführerisches Dessert sind
die klassischen Salzburger Nockerln.
Eine Art Souffle, das aus dem Ofen sofort
aufgetragen werden muss.

Zubereitung: 25 Minuten.

Für 4 Personen brauchen Sie:

  • 4 Eier,
  • 2 gehäufte EL Zucker,
  • 1 Päckchen Vanillinzucker,
  • 1 Prise Salz,
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 2 EL Mehl,
  • Butter zum Einfetten,
  • Puderzucker zum Bestäuben

 

 

So wird´s gemacht:

  1. Eier trennen. Eiweiß mit Zucker, Vanillinzucker und Salz zu sehr steifem Schnee schlagen.
  2. Eigelb gut mit der Zitronenschale verquirlen. Mit etwas Eiweiß verrühren. Aufs Eiweiß verteilen. Mehl draufsieben. Locker unterheben.
  3. Ovale feuerfeste Form mit reichlich Butter einfetten. Nockerlmasse so einfüllen, dass drei Hügel entstehen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen.
    - Elektroherd: 175 - 200 Grad
    - Gasherd: Stufe 2 – 3.
  4. Mit Puderzucker leicht bestäuben und sofort servieren.
  5. Die Salzburger Nockerln müssen zwar innen gelb, dürfen aber etwas feucht sein.

Guten Appetit wünscht Ihnen Familie Berger

Rezept ausdrucken (pdf 52 KB) 

 


Andreas und Sonja Berger   •  Weng 76   •  A - 5622 GOLDEGGWENG • Telefon & Fax: +43-6415-20338  •  Mobil: +43-664-2814610

© 2005-2014 - Alle Rechte vorbehalten!