Mundart: Pongauerisch

Damit Sie sich im "Innergebirg" auch standesgemäß artikulieren können, einige einfache Ausdrücke.

Am letzten Tag Ihres Urlaubes werden wir Ihre
Sprachkenntnisse testen. Bis dahin:

Pfiat eich, eichane Oim-Hittenleit
(Auf Wiedersehen, - Eure Alm-Hüttenleut)

 

aschling:
rückwärts
apa:
Schneeschmelze
obfiesln:
abnagen
boafuas:
barfuß
Bam:
Baum
dahoam:
daheim
eiwoakn:
einweichen
enk:
euch
extrig:
extra
hoamgonga: heimgegangen husig gach:
schnell, plötzlich
goar:
aus, aufgebraucht
goschat:
vorlaut, frech
groppat:
uneben
grias eich:
grüß euch
Hatscher:
mühsamer Fußmarsch
hudln:
übereilt
Hoagaschtln:
sich unterhalten
Keischn:
kleines Bauernhaus
kloaweis:
nach und nach
letz:
übel
Müchkondl:
Milchkanne
Nackabatzl:
nacktes Kind
Nu net:
noch nicht
pfiat di Gott:
Abschiedsgruß
Pfoat:
Hemd
Pipm:
Lausebengel
Pracka: Teppichklopfer Protzn:
Hände
pumpan:
klopfen
ratschn:
unterhalten
Reankn:
großes Stück Brot
Reibn:
Kurve
Rotzfetzn: Taschentuch Sachal: kleines bäuerl. Anwesen Sackal:
Tüte
Scherzl:
Anschnitt eines
Brotlaibes
schiach:
häßlich
Schlapfn:
Hausschuh
Semmibresln: gemahlene Brötchen Spreißl:
dünner Holzspan
Hei-stodl:
Heuhütte
terrisch:
taub
tramhapat: verschlafen, geistesabwesend tratzn:
jemanden ärgern
Trumm:
großes Stück
Trutschei:
abfällige Bezeichnung
für eine Frau
Tuchat:
Bettdecke
vaziern:
schmücken
verbandlt:
liiert
übanosan:
überreißen verstehen
wachln:
winken
wachsln:
Ski wachsen
waschl-naß:
völlig durchnäßt
wurlat:
kribbelig
wuzln:
zwischen den
Fingern drehen
Watschn:
Ohrfeige
Zuagroasta:
Zugereister (kein gebürtiger)
zommleppan:
sich nach und nach
summieren
zwutzln:
verknittern

Hobt´s bis iaz ois vastondn?

Don mochma weida...

(übersetzt = Habt Ihr bis jetzt alles verstanden? Dann machen wir weiter...)

Bucklkraxn:
Rücken-
Tragegestell
Bluatwurschtgrestl:
Blutwurst mit Kartoffel
Bortwisch:
kleiner Besen
dumpa:
dunkel
Dirndl:
Mädchen, Trachtenkleid
olle damlong:
alle Augenblicke
Flaxn:
Sehne
Fetzn:
Putztuch, deftiger Rausch
entn:
drüben, hinter
Gedn:
Pate
gsteckt voi:
überfüllt
Gsöchts:
Gepöckeltes
Hafal:
Tasse
Gspusi:
Verhältnis
griawig:
witzig
Jagatee:
hochprozentiger Tee
Janka:
filzige Trachtenweste
Irksn:
Achsel
Maschin:
Motorrad
Martarl:
Bildstock
losn:
horchen
pfitschigogerln:
Spiel mit Münzen
Owaschl:
Ohr
efta:
öfter
Plutza:
Kopf
pledarn:
sich motorisiert schnell
fortbewegen
Plärrer:
Schrei
rass:
scharf
Radi: Rettich Zugin:
Ziehharmonika
riwin:
rubbeln
rean: weinen Renna:
Stoß
Scherm:
das Nachsehen haben,
Nachttopf
Scheibtruchn:
Schubkarre
Socktiachi:
Taschentuch
söchn:
Fleisch räuchern
zu Speck
Schneiztiachi:
Taschentuch
Schmirasch:
unleserliches Gekritzel
Techtlmechtl:
Liebschaft
Tamtam:
Aufsehen
Stamperl:
Schnapsglas
trickan:
trocknen
trenzn:
heulen
drawig:
sehr eilig
urassn:
verschwenden
Tschäsn:
abwertende
Bezeichnung
für ein Auto
Tschick:
Zigarette
vahoadacklt:
mickrig, klein
vanuddln:
zerknittern
vahatscht:
ausgetreten
woast eh:
weißt schon
wia vü:
wie viel
Weda:
Wetter, Gewitter
Zopfn:
Kälte
zach:
zäh
Wimmerl:
Pickel
Zniachtl:
kleines, unscheinbares Wesen
zizalweis:
nach und nach
Zodn:
lange Haare

War doch gar nicht so schwer...

Haben Sie alles verstanden?


::  Zu Favoriten hinzufügen
::  Ihre Meinung zählt
::  Als Startseite festlegen

::  Lawinenwarndienst


Andreas und Sonja Berger   •  Weng 76   •  A - 5622 GOLDEGGWENG • Telefon & Fax: +43-6415-20338  •  Mobil: +43-664-2814610

© 2005-2014 - Alle Rechte vorbehalten!